Studieren in Clausthal > Allgemeine Informationen > Das Bachelor-/Master-System

Das Bachelor-/Master-System

 

Die TU Clausthal bietet drei Arten von Studiengängen an: Bachelor-StudiengängeMaster-Studiengänge und WeiterbildungsstudiengängeAußerdem kann im Anschluss an einen Master-Abschluss eine Promotion erfolgen.

Bachelor- und Master-Studiengänge bauen aufeinander auf, d.h. um einen Master-Abschluss erwerben zu können, müssen Sie zunächst einen Bachelor-Studiengang absolvieren. Weiterbildungsstudiengänge richten sich an Personen, die bereits über ein (FH-)Diplom oder einen Master-Abschluss verfügen und sich nun, eventuell berufsbegleitend, in einem der Themenschwerpunkte der TU Clausthal weiterbilden wollen.

Mit dem Master-Abschluss erwirbt man auch die Promotionsberechtigung.

Detailiertere Informationen zu den einzelnen Studiengangstypen finden Sie auf den Unterseiten Bachelor, Master, Weiterbildung und Promotion.

Gestuftes Studiengangsmodell

Das Bachelor-Master-System wird auch als gestuftes Studiengangsmodell bezeichnet. Mit dem Bachelor erwerben Sie bereits nach sechs Semestern einen berufsqualifizierenden Abschluss. Sie können sich dann entscheiden, ob Sie direkt oder nach einigen Jahren Berufserfahrung noch einen Master-Studiengang studieren oder mit dem Bachelor-Abschluss die Universität verlassen wollen.

In den meisten Fällen gibt es mehrere Master, die auf einem Bachelor aufbauen. Sie müssen sich nicht bereits vor dem ersten Semester auf eine Spezialisierung festlegen, sondern können zunächst einen eher breiter angelegten Bachelor-Studiengang wählen, um sich danach für einen spezifischen Master-Studiengang zu entscheiden. Durch die Einführung des Bachelor-Master-Systems sind auch Universitätswechsel einfacher geworden, da es mit dem Bachelor nun einen einheitlich festgelegten Zwischenabschluss auf dem Weg zum Master gibt.

ECTS-Punkte

Um die Vergleichbarkeit der Studienangebote zwischen verschiedenen Universitäten zu ermöglichen, wurde das sogenannte European Credit Transfer System (ECTS) eingeführt, das jeder Lehrveranstaltung eine gewisse Punktzahl zuordnet. Ein Creditpoint spiegelt dabei ca. 25 - 30 Stunden tatsächliche Arbeitsbelastung eines Studierenden wider. In einem sechssemestrigen Bachelor-Studiengang gilt es 180 und in einem viersemestrigen Master-Studium 120 Leistungspunkte zu erwerben.

 
AblaufStudium_schmal Hochschulzugangsberechtigung Bachelor-Studiengang Berufsaussichten Master-Studiengang Promotion Berufsaussichten

Kontakt  Datenschutz  Impressum  Verantwortlich: Webmaster
© TU Clausthal 2017