Studieren in Clausthal > Studienangebot > Maschinenbau und Verfahrenstechnik > Maschinenbau/Mechatronik (Diplom)

Maschinenbau/Mechatronik (Diplom)

 

Der Diplom-Studiengang wurde zum Bachelor-Studiengang Maschinenbau umgestellt. Außerdem werden zu diesem Bachelor-Studiengang die konsekutiven Master-Studiengänge Maschinenbau und Mechatronik  angeboten. Eine Einschreibung ist somit für Studienanfänger im Diplom-Studiengang nicht mehr möglich. Der Studiengang wird zum Ende des WS 15/16 endgültig geschlossen.

Der Maschinenbau und die Mechatronik sind Querschnittsdisziplinen, auf die die Studierenden durch fächerübergreifende Veranstaltungen vorbereitet werden. Denn hier geht es nicht etwa allein um die Herstellung effizienter Produkte in hoher Qualität, sondern darum, ständig neue Beiträge zur Lösung dringender Aufgaben in Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten.

Grundstudium, 4 Semester

  • Mathematik
  • Experimentalphysik
  • Chemie
  • Thermodynamik
  • Elektrotechnik
  • Fertigungstechnik
  • Technische Mechanik und Strömungsmechanik
  • Werkstoffkunde und Bauteilprüfung
  • Konstruktionselemente
  • Technisches Zeichnen (CAD)
  • Datenverarbeitung und Programmieren
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebliche Kommunikation

Hauptstudium, 5 Semester

Schwerpunktbildung in einer Studienrichtung:

Konstruktion, Fertigung und Betrieb

  • Schwingungslehre und Maschinendynamik
  • Messtechnik
  • Regelungstechnik
  • Produktionstechnik
  • Materialfluss und Logistik
  • Werkstofftechnik
  • Konstruktionslehre
  • Energiewandlungsmaschinen
  • Rechnerintegrierte Produktentwicklung
  • Betriebsfestigkeit
  • Elektr. Energietechnik
  • Energiesysteme
  • Steuerungs- und Informationssysteme
  • Tribologie
  • Verfahrenstechnik

Elektrotechnik und Systemautomatisierung

  • Messtechnik
  • Regelungstechnik
  • Technische Elektronik
  • Elektr. Energietechnik
  • Steuerungs- und Informationssysteme
  • Softwareengineering für technische Systeme
  • Signalübertragung
  • Elektr. Energieverteilung
  • Produktionstechnik
  • Betriebsfestigkeit
  • Verfahrenstechnik
  • Schwingungslehre und Maschinendynamik
  • Prozessautomatisierung
  • Spezielle Methoden der Ingenieurmathematik

Intensivstudienprogramm

Bei gleichen Studieninhalten, aber geänderter Studienorganisation, wie z. B. Lehrveranstaltungen auch in der vorlesungsfreien Zeit, beträgt die Regelstudienzeit einschließlich Auslandsaufenthalt nur acht Semester. Es stehen zur Zeit keine leistungsabhängigen Stipendien zur Verfügung.

Industriepraktikum

Bestandteil des Studiums ist eine berufspraktische Tätigkeit von 26  Wochen. Es wird empfohlen, einen Teil des Praktikums vor dem Studium zu absolvieren.

Abschluss

Diplom-Ingenieurin/Ingenieur

Auch Doppeldiplom mit der AGH Krakau sowie den Universitäten Valencia, Oviedo und Ostrawa möglich.

Berufsbild und Arbeitsmarkt

Der Maschinenbau gehört mit seinen mehr 850 000 Beschäftigten zu den Schlüsselbranchen in Deutschland. Ein überproportional hoher Exportanteil dokumentiert das hohe technische Niveau und das Innovationspotential dieses Industriezweigs. Kennzeichnend für den modernen Maschinenbau ist seine enge Verzahnung mit den Werkstoffwissenschaften, der Informationstechnik und der Elektrotechnik. An die Stelle der reinen Produktentwicklung tritt allerdings immer häufiger die Forderung nach so genannten „Full Service“-Angeboten, die auch Fragen der Inbetriebnahme, der Integration, der Wartung, der Finanzierung und des Recyclings einschließen. Entsprechend vielseitig sind die Einsatzgebiete für Maschinbau-Ingenieure:

  • Entwurf und Konstruktion
  • Formgestaltung, Design
  • Normung
  • Forschung und Entwicklung
  • Projektierung, Anlagenplanung
  • Industrielle Leittechnik
  • Produktion und Fertigungsplanung
  • Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Qualitätssicherung
  • Montage, Inbetriebnahme
  • Instandhaltung
  • Gutachter, Beratung

Studienfachberatung

Prof. Dr.-Ing. Armin Lohrengel
Telefon: (05323) 72-2270
Fax: (05323) 72-3501
E-Mail: lohrengel@imw.tu-clausthal.de
Institut für Maschinenwesen
Robert-Koch-Straße 32
38678 Clausthal-Zellerfeld

 
Foto: Bayer Material Science
Überblick
Typ: Diplom-Studiengang
Keine Neueinschreibung mehr möglich
Dauer: 9 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch
Abschluss:
Diplom-Ingenieurin/Ingenieur
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Studienbeginn:
Empfohlen wird das Wintersemester, möglich ist auch das Sommersemester.
Informationsmaterialien
Broschüre:
Studieren in Clausthal
(pdf)

Kontakt  Datenschutz  Impressum  Verantwortlich: Webmaster
© TU Clausthal 2017