Studieren in Clausthal > Studienfinanzierung und Wohnen > BAföG, Stipendien, Bildungskredite/ Studienkredite

BAföG, Stipendien, Bildungskredite/Studienkredite

BAföG

Foto: Christian Ernst

Nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz BAföG) erhalten deutsche Studierende während der Regelstudienzeit staatliche Unterstützung, sofern das Einkommen der Eltern und das eigene Einkommen und Vermögen gewisse Grenzen nicht überschreitet. Auch für ausländische Studierende ist unter gewissen Voraussetzungen eine Förderung nach dem BAföG möglich. Die eine Hälfte der Förderung ist ein Studienzuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss, die andere Hälfte wird als zinsloses Darlehn gewährt, welches ab 5 Jahre nach dem Ende der Regelstudienzeit in Raten oder am Block zurückzuzahlen ist. Wenn Sie den Darlehnsanteil am Block zurückzahlen oder zu den 30% Jahrgangbesten Ihres Studiengangesgehören oder aber Ihre Studium bereits vor Ende der Regelstudienzeit erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie weitere Nachlässe.

Einen BAföG-Antrag zu stellen, lohnt sich also immer. BAföG-Anträge können Sie bei dem Studentenwerk stellen, dort können Sie sich auch in Bezug auf Ihr BAföG beraten lassen. Auf der Seite www.bafoeg-rechner.de finden Sie außerdem viele weitere Informationen zum BAföG sowie die Möglichkeit, die Höhe Ihres BAföG-Anspruch bereits vorab zu ermitteln. Antragsformulare stehen unter auf den Seiten des BMBF zum Download bereit. Lassen Sie sich von den Mitarbeitern der Abteilung Studienfinanzierung beim Studentenwerk über Ihre eigenen Ansprüche beraten.

Stipendien

Stipendien werden von privaten Stiftungen vergeben. Im Gegensatz zum BAföG ist die Bewilligung eines Stipendiums nicht abhängig von der persönlichen Bedürftigkeit, sondern üblicherweise von studentischen Leistungen oder sozialem bzw. politischem Engagement. Über ein Stipendium erhaltene Gelder müssen in der Regel nicht zurückgezahlt werden. Auf der Seite Studieren in Niedersachsen finden Sie eine Übersicht über alle deutschlandweit tätigen Stiftungen, die Studienstipendien vergeben. Es ist dort auch jeweils angegeben, welche Voraussetzungen an eine Bewerbung auf ein Stipendium gekoppelt sind.

Abgesehen von den allgemeinen Studienförderungsstipendien vergeben eine ganze Reihe von Unternehmen auch noch Stipendien, die jeweils an einen bestimmten Studiengang gebunden sind. Siehe hierzu die Seite Firmen- und Stiftungsstipendien und fragen Sie bitte auch bei der Studienberatung nach.

Zudem haben ausländische Studierende die Möglichkeit, die Stipendien-Datenbank des DAAD zu nutzen.

Bildungskredite/Studienkredite

Bildungskredite sind zeitlich befristete, zinsgünstige Kredite und dienen zur Unterstützung Studierender in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen. Sie stehen neben oder zusätzlich zu den BAföG-Leistungen zur Verfügung. Der Bildungskredit ist von Einkommen und Vermögen der Auszubildenden oder ihrer Eltern unabhängig. Die Kreditsumme ist auf maximal 7.200 Euro pro Ausbildungsabschnitt begrenzt. Die Kreditnehmer/innen können bis zu 24 gleich bleibende Monatsraten von 100, 200 oder 300 € frei wählen und zudem eine Einmalzahlung für besondere Ausbildungszwecke von bis zu 3.600 € beantragen. Der Bildungskredit ist nach einer mit der ersten Auszahlung beginnenden Frist von 4 Jahren in monatlichen Raten von 120 € zurückzuzahlen. Er kann aber auch vorab ganz oder teilweise zurückgezahlt werden. Weitere Informationen zu Bildungskrediten finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Für Studierende gibt es unabhängig davon ob sie BAföG erhalten oder nicht die Möglichkeit, ihr Erststudium über einen Studienkredit zu finanzieren. Die monatliche Förderbeträge liegen zwischen 100,- und 650,- €. Die Tilgung beginnt frühestens nach 6, maximal nach 23 Monaten und ist innerhalb von max. 25 Jahren abzuschließen.

Für den Bildungs- und Studienkredit sollte man die halbjährliche Bindungsfrist der Zinsfestschreibungen beachten. Beratung in Fragen der Studienfinanzierung die über das BAföG hinausgehen erhalten Sie ebenfalls beim Studentenwerk.

 

Kontakt  Datenschutz  Impressum  Verantwortlich: Webmaster
© TU Clausthal 2016